Plus
Lantershofen

Haus nach Brand unbewohnbar: So geht es der Familie aus Lantershofen

Am frühen Morgen des 1. Juni setzte ein Blitzschlag den Dachstuhl dieses Hauses in Brand. Derzeit ist es unbewohnbar.
i
Am frühen Morgen des 1. Juni setzte ein Blitzschlag den Dachstuhl dieses Hauses in Brand. Derzeit ist es unbewohnbar. Foto: Vollrath
Lesezeit: 2 Minuten

Ein Blitzeinschlag am frühen Morgen des 1. Juni hatte den Dachstuhl in Brand gesetzt und ihr Haus unbewohnbar gemacht. In einer Einrichtung der katholischen Kirche hat die Familie eine vorläufige Bleibe gefunden.

Menschen in Not finden im Studienhaus St. Lambert in Lantershofen immer wieder Zuflucht. Manche haben einen weiten Weg hinter sich, etwa die Familie armenischer Christen, die seit geraumer Zeit auf dem Gelände lebt. Die neuesten Mitbewohner kommen ganz aus der Nähe – aus Lantershofen selbst. Es ist die dreiköpfige Familie, ...