Archivierter Artikel vom 31.07.2016, 18:39 Uhr
Adenau

Harley-Fahrerin stürzt bei Virneburg

Eine 56-jährige Kradfahrerin aus Andernach ist auf der B 258 bei Virneburg schwer gestürzt.

Die Kradfahrerin führ am Samstagnachmitttag auf der B 258 von Mayen kommend in Fahrtrichtung Nürburgring. Beim Durchfahren einer abschüssigen, engen Linkskurve bremste die Harley-Fahrerin im Scheitelpunkt der Kurve ihr Krad ab und stürzte. Das Krad rutschte entlang den Leitplanken, bevor zum Stillstand kam.

Die Kradfahrerin wurde über die Leitplanken in einen rund drei Meter tiefen Abhang geschleudert. Hierbei hatte sie sich Frakturen am rechten Sprunggelenk und Unterschenkel sowie Prellungen zugezogen. Im Zuge der Erstversorgung an der Unfallstelle wurden ein Notarzt mit Rettungshubschrauber und ein Rettungswagen angefordert. Wegen der Bergung der Verletzten in schwierigem Gelände wurde auch die Feuerwehr Virneburg alarmiert. Die Bundesstraße musste für eine Stunde voll gesperrt werden. Nach der Erstversorgung wurde die Kradfahrerin ins Krankenhaus Adenau eingeliefert.