Grafschaft

Haribo: Schaden im Neubau bremst Umzug

Erst verzögert sich die Fertigstellung der Produktionsanlagen, jetzt zieht auch die Hauptverwaltung erst 2018 ein: Haribo hat mit seiner Baustelle auf der Grafschaft im Moment kein Glück.

Frieder Bluhm Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net