Archivierter Artikel vom 07.03.2019, 06:30 Uhr
Plus
Remagen

Hängepartie ums Museum geht weiter: Einrichtung wieder geöffnet

Wenn das Friedensmuseum in Remagen heute nach der Winterpause wieder seine Türen öffnet, genau 74 Jahre nach der Eroberung der Brücke durch US-Truppen, beginnt eine entscheidende Saison für das touristische Aushängeschild der Stadt. In diesem Jahr will Remagen eigentlich der Eröffnung der im Zweiten Weltkrieg so wichtig gewordenen Ludendorff-Brücke vor 100 Jahren gedenken. Doch ob und in welcher Form eine Gedenkfeier stattfinden kann, ist noch fraglich. Denn die Hängepartie rund um den Verein, der das Museum in den weltberühmten Brückentürmen betreibt, ist noch immer nicht ausgestanden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema