Adenau

Großkontrolle am Nürburgring: Polizei zieht illegal getunte Autos aus Verkehr

Am Auto eines Nürburgring-Besuchers aus Griechenland stimmt so einiges nicht: Der Heckspoiler hat zu scharfe Kanten, die vorderen Scheiben sind getönt, der Motorraum wurde verändert und ist jetzt instabil und, und, und. Aufgefallen ist das Auto bei einer Großkontrolle der Polizei am Nürburgring. Hier wurden bei einer Schulung Experten im Gebiet illegaler Veränderungen an Autos ausgebildet. Eine Maßnahme, die unter anderem in Zukunft den von Autolärm geplagten Bürgern der Verbandsgemeinde Adenau zugute kommen soll.

Sofia Grillo Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net