Archivierter Artikel vom 17.05.2020, 07:05 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Großes Engagement für Artenvielfalt: Bauern und Winzer bewirtschaften Fläche umweltschonend

Immer mehr Landwirte engagieren sich im Kreis Ahrweiler für den Schutz der Umwelt und den Erhalt der Artenvielfalt. Für den Zeitraum 2020 bis 2024 wurden insgesamt 239 Neu- und Verlängerungsverträge für Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen im EULLa-Programm über die Kreisverwaltung abgeschlossen. Davon werden rund 2300 Hektar Grünland – eine Fläche so groß wie 3220 Fußballfelder – seit Beginn des Jahres nach den Vorgaben des Vertragsnaturschutzes bewirtschaftet, eine Steigerung um 600 Hektar zum Vorjahr 2019.

Lesezeit: 2 Minuten