Archivierter Artikel vom 25.08.2017, 20:13 Uhr
Brohl

Gefahrstoff ausgelaufen: Großeinsatz in Brohl

In Brohl lief am Freitagabend ein größerer Einsatz von Feuerwehr und Polizei. In Höhe der Spielothek wurde ein Güterzug überprüft. An einem Kesselwagen ist vermutlich ein laut Bundespolizei noch nicht näher bekannter Gefahrstoff ausgetreten.

In Brohl gab es am Freitagabend einen größeren Einsatz der Feuerwehr.
In Brohl gab es am Freitagabend einen größeren Einsatz der Feuerwehr.

Am Freitagnachmittag hatten Passanten am Bahnsteig des Bopparder Bahnhofs über plötzlich eintretende Atemreizungen geklagt. Kurze Zeit zuvor habe ein Güterzug den Bahnhof passiert, der hierfür verantwortlich sein könnte.

Personen mit entsprechenden Symptomen werden gebeten, sich bei der Bundespolizei in Trier zu melden, Tel. 0651/436.780. jl