Archivierter Artikel vom 09.12.2021, 11:20 Uhr
Plus
Remagen

Galeristin beschenkt sich selbst: Neue Ausstellung trotz allen Einschränkungen

Kunst und Kultur haben es angesichts der neuen Corona-Welle wieder zunehmend schwer. Rosemarie Bassi, Galeristin seit 42 Jahren, will sich davon aber nicht unterkriegen lassen. Zusammen mit anderen Galerien, Künstlervereinigungen und Kunstschaffenden hält sie das Fähnchen der Kunststadt Remagen hoch. Jüngst hat sie wieder eine Ausstellung eröffnet.

Von Petra Ochs Lesezeit: 2 Minuten