Archivierter Artikel vom 29.12.2017, 09:20 Uhr
Sinzig

Fußgängerin schwer verletzt: Unfallfahrer bringt Frau zum Arzt, fährt dann aber weg

Eine 75-jährige Fußgängerin ist bei einem Unfall in der Sinziger Barbarossastraße in Höhe des Amtsgerichts schwer verletzt worden.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: dpa

Der Verursacher brachte die Frau zunächst um Arzt, fuhr dann aber weg, ohne die Personalien zu hinterlassen. Der Unfall passierte schon am Freitag, 22. Dezember, um die Mittagszeit, wie die Polizei jetzt mitteilt. Hintergrund ist, dass sich erst am Donnerstag Angehörige bei der Polizei meldeten. Der Fahrer sei nicht als Beschuldigter zu sehen.

Demnach wollte die 75-jährige Frau die Fahrbahn überqueren und ist dann von einem Pkw erfasst worden. Hinweise zum flüchtigen Verursacher nimmt die Polizei Remagen entgegen unter Telefon 02642/93820. red