Archivierter Artikel vom 11.10.2020, 17:07 Uhr
Plus
Remagen

Friedensmuseum: Remagens Brückenverein versucht einen Neuanfang

Der Verein Friedensmuseum Brücke von Remagen hat einen Generationswechsel vollzogen und den Weg für einen möglichen Neuanfang freigemacht. Auf der Mitgliederversammlung am Samstag wurde ein neuer Vorstand mit Bürgermeister Björn Ingendahl an der Spitze gewählt. Damit soll auch innerhalb des Vereins, der das derzeit geschlossene Museum in den Remagener Brückentürmen betreibt, Frieden einkehren. Denn, und auch das hat die Mitgliederversammlung deutlich gezeigt: Noch immer gehen tiefe Gräben des Misstrauens und der gegenseitigen Anfeindungen durch die Reihen der Mitglieder.

Von Christian Koniecki Lesezeit: 3 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema