Archivierter Artikel vom 03.07.2019, 16:45 Uhr
Plus
Adenau

Förderverein ist verärgert: Wird die Rettung des Krankenhauses in Adenau ausgebremst?

Wenn sich der Förderverein St.-Josef-Krankenhaus Adenau zu seiner Mitgliederversammlung trifft, ist die Sorge um den Erhalt des Krankenhauses im Hintergrund stets präsent. In diesem Jahr mischte sich jedoch eine Menge Frust und Verärgerung in die Bilanz des bisher Geleisteten. Denn der Vorstand um den Vorsitzenden Bernd Schiffarth ist überzeugt: Man könnte bei der Rettung des Hauses an ganz anderer Stelle stehen, wenn in den vergangenen Jahren nicht eklatante Versäumnisse seitens der Marienhaus GmbH maßgebliche Schritte vereitelt hätten.

Von Frieder Bluhm Lesezeit: 3 Minuten