Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Fördergeld: Zentrum von Bad Neuenahr-Ahrweiler soll wieder lebendig werden

Ein warmer Geldsegen für die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß hat Bürgermeister Guido Orthen am Dienstag zwei Förderbescheide über insgesamt 245.000 Euro überreicht. Dieses Geld stammt dieses Mal nicht aus staatlichen Wiederaufbauprogrammen nach dem Hochwasser, sondern aus dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“. Gefördert werden soll damit die laufende Entwicklung der Kernstadt Bad Neuenahr und die weitere Entwicklung des Altstadtkerns Ahrweiler.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1249 weitere Artikel zum Thema