Plus
Rhein

Flüchtlinge: Rheinstädte suchen Wohnraum

Auch in den Städten am Rhein stellt die zunehmende Zahl an Flüchtlingen die Kommunen vor eine große Herausforderung. Konkret geht es um die Unterbringung der Menschen, die vor allem aus Syrien, Eritrea und Afghanistan kommen. Eine RZ-Anfrage bei den Verwaltungen in Remagen, Sinzig und Bad Breisig ergab nun: Bisher kommen die Kommunen noch zurecht mit der Zahl der Neuankömmlinge.

Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 28.10.2015, 09:54 Uhr