Archivierter Artikel vom 20.05.2015, 14:40 Uhr
Plus
Heimersheim

Flauschig, quirlig, hungrig: Besuch in der Auffangstation für verwaiste Eichhörnchen

Sams kam am Samstag vor einer Woche. Zweieinhalb Wochen war er da alt. Und der einzige Überlebende einer unerlaubten Baumfällaktion. Jetzt kuschelt sich das Eichhörnchenbaby in die Hand seiner Ziehmutter Natascha Schleiffer. „Der kleine Schatz hat Hunger“, sagt sie, die Jahr für Jahr mehr als 60 Hörnchen päppelt.

Lesezeit: 6 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema