Archivierter Artikel vom 01.04.2011, 12:35 Uhr
Plus
Sinzig

Finanzen: Kreis guckt Sinzig auf die Finger

Die Kommunalaufsicht legt der Stadt Sinzig Daumenschrauben an. Alle künftigen Projekte kommen noch einmal auf den Prüfstand. „Der Haushaltsplan der Stadt Sinzig für 2011 ist seitens der Kommunalaufsicht zwar genehmigt – es gibt weder Beanstandungen in formeller noch in materieller Hinsicht. Aber das siebenseitige Genehmigungsschreiben, das auch andere Gebietskörperschaften im Kreis erhalten haben, ist ein in Worte gekleidetes Folterwerkzeug“, stellte Bürgermeister Wolfgang Kroeger bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates fest.

Lesezeit: 2 Minuten