Archivierter Artikel vom 25.04.2022, 11:29 Uhr
Plus
Mayschoß

Feuerwehrmänner nach Kilometer 290 in Mayschoß: „Endlich tut nichts mehr weh“

Mit einer Mischung aus Erleichterung, aber auch Erschöpfung auf ihren Gesichtern passieren Dominik Loesch, Sascha Köppler, Nermin Canetovic und Felix Rusche ein Spalier aus Feuerwehrkameraden und schreiten durch einen mit zwei Wasserschläuchen kreierten Bogen. Die Abkühlung tut gut.

Von Sandra Fischer Lesezeit: 3 Minuten