Archivierter Artikel vom 10.05.2021, 12:05 Uhr
Hönningen

Feuerwehren im Großeinsatz: Lkw-Sattelauflieger geht in Flammen auf

Aus noch ungeklärter Ursache ist es am Montagmorgen auf der B 257 zwischen Hönningen und Liers zum Brand eines Lkw-Sattelaufliegers gekommen.

Lichterloh brannte der Sattelauflieger, der mit Südfrüchten beladen war.  Foto: Feuerwehr VG Altenahr
Lichterloh brannte der Sattelauflieger, der mit Südfrüchten beladen war.
Foto: Feuerwehr VG Altenahr

Der mit Südfrüchten beladene Kühl-Sattelauflieger aus Spanien brannte bei Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung, das Feuer breitete sich auf ein angrenzendes Waldgebiet aus. Feuerwehren aus Altenahr, Ahrbrück, Hönningen und Liers waren im Einsatz.

Wegen der Größe des Brandes hatte man vorsorglich ein Tanklöschfahrzeug aus Adenau angefordert, das aber nicht zum Einsatz kam. Weiteres Löschwasser wurde aus der nahen Ahr entnommen. Vor Eintreffen der Feuerwehr hatte der Fahrer den Auflieger vom Zugfahrzeug abgekuppelt und dadurch den Lkw noch in Sicherheit bringen können.

Zur Stunde dauern die Bergungsarbeiten an. Zur Schadenhöhe und Ursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen, die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Die B 257 ist für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.