Plus
Weibern

Feuersamalander stellen sich in Weibern vor: Erste Bambini-Wehr im Brohltal gegründet

Von Hans-Josef Schneider
Weibern hat jetzt eine Bambini-Feuerwehr, die erste im Brohltal, die dritte auf Kreisebene. Foto: Hans-Josef Schneider
Weibern hat jetzt eine Bambini-Feuerwehr, die erste im Brohltal, die dritte auf Kreisebene. Foto: Hans-Josef Schneider
Lesezeit: 3 Minuten

Die Freiwillige Feuerwehr Weibern hatte bei ihrem traditionellen Tag der offenen Tür gleich mehrfach Grund zum Feiern. Das war in erster Linie der Geburtstag zum 120-jährigen Bestehen, für den man sich nach zweijähriger Corona-Zwangspause um so intensiver ins Zeug legte. Es gab aber noch einen Geburtstag – und zwar den ersten.

Denn in Weibern gibt es jetzt die erste Bambini-Feuerwehr im Brohltal. Die Feuersalamander, so nennt sie sich, wurden offiziell ins Leben gerufen und der Öffentlichkeit vorgestellt. Derzeit gehören der Bambini-Feuerwehr 17 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren an. Begleitet werden sie von einem siebenköpfigen Leitungsteam mit ...