Archivierter Artikel vom 29.04.2021, 18:00 Uhr
Plus
Sinzig

Fehlender Kassenprüfbericht: Aktivgemeinschaft vertagt Vorstandsneuwahl

Es knirscht schon eine ganze Weile im Gebälk der Sinziger Aktivgemeinschaft. Besonders seitdem zwei anonyme Briefe an den Vorsitzenden Reiner Friedsam in Sinzig kursierten (die RZ berichtete). Die Brisanz dabei: Sie wurden vor der Landtagswahl verschickt, an der Friedsam erfolgreich als Kandidat für die FWG teilnahm. Mit Spannung wurde die Mitgliederversammlung erwartet, die in nicht öffentlicher Videokonferenz am Mittwochabend stattfand – stand doch eigentlich die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Doch dann kam es ganz anders.

Von Judith Schumacher Lesezeit: 3 Minuten