Kreis Ahrweiler

Europa retten: Jetzt ist die Jugend dran

Bisher ist alles gut gelaufen. Doch Europa gerät mehr und mehr ins Wanken: Großbritannien macht Schluss mit der EU. In den Parlamenten der Mitgliedsstaaten sitzen inzwischen auch europafeindliche Kräfte. Zum ersten Mal muss die Jugend für die EU zu kämpfen, schließlich geht es um ihre Zukunft. So war sie auch bei den Ahrweiler Freiheitswochen speziell gefordert.

Sofia Grillo Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net