Archivierter Artikel vom 13.12.2013, 11:16 Uhr
Plus
Ahrweiler

Es war ein „400-Euro-Job“: 30 Monate Gefängnis für Drogenkurier

Zu zwei Jahren und sechs Monaten Freiheitsstrafe hat das Schöffengericht Ahrweiler einen 46-jährigen Drogenkurier verurteilt. Der Mann war Anfang Juli 2013 mit rund zwei Kilogramm Marihuana im Gepäck auf der Autobahnraststätte Brohltal West aus dem Verkehr gezogen worden.

Lesezeit: 3 Minuten