Archivierter Artikel vom 15.05.2018, 17:27 Uhr
Plus
Oberwinter

Es brodelt: Oberwinterer kämpfen um ihren Bahnhof

Für 5,2 Millionen Euro soll der Oberwinterer Bahnhof umgebaut werden. Die Arbeiten verzögern sich, wie die Deutsche Bahn jetzt der Stadt Remagen mitgeteilt hat. Der Grund: Die Ausschreibung sei „unfruchtbar“ verlaufen. In Oberwinter brodelt es. Nicht nur deshalb.

Von Judith Schumacher Lesezeit: 3 Minuten