Archivierter Artikel vom 17.04.2018, 15:15 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Er kennt sich mit Leid und Elend aus: Gerd Mainzer ist neuer Chef des Weißen Rings

Gerd Mainzer war sein Leben lang Polizist. Er hat in der Kölner und der Bonner Innenstadt viele „Karrieren“ erlebt, die geprägt waren von Elend und Leid. Der 61-Jährige weiß, wie sich das anfühlt, Angehörigen sagen zu müssen, dass ihr Sohn, ihre Tochter, ihr Vater, ihre Mutter gestorben sind, bei einem Verbrechen oder Unfall. All diese Erfahrungen will er nutzen, um anderen zu helfen – als neuer Leiter der Außenstelle des Weißen Rings im Kreis Ahrweiler.

Lesezeit: 3 Minuten