Plus
Mayschoß

Engel auf Rädern in Mayschoß: Wie „Jupp“ mit Radlader beim Aufräumen hilft

Josef „Jupp“ Weyrauch ist für die Flutopfer ein Engel auf Rädern. Seit sieben Wochen ist der 61-Jährige aus Rommerskirchen jeden Tag in Mayschoß im Einsatz. Mit seinem Radlader räumt er freiwillig den vom Hochwasser schwer getroffenen Weinort auf. „Ohne Helfer wie Jupp hätten wir hier nichts geschafft!“, davon ist Thomas Karutz überzeugt, der seinen Schwiegereltern in ihrem komplett überschwemmten Haus unter die Arme greift. „Jupp unterstützt uns nicht nur tatkräftig, sondern hat auch darauf hingewiesen, dass er einen sehr guten Draht ins Rommerskirchener Rathaus hat und dort der Wunsch zu helfen groß ist.“

Von Fabricia Karutz Lesezeit: 2 Minuten
+ 815 weitere Artikel zum Thema