Plus
Kreis Ahrweiler/Bad Bodendorf

Einst in der Landespolitik: Ex-Ministerin Lemke hält jetzt VHS-Vorträge

Eveline Lemke stand einst weit oben in der Landespolitik: Die Grünenpolitikerin war ab 2011 fünf Jahre lang rheinland-pfälzische Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung und stellvertretende Ministerpräsidentin. Nach ihrer Amtszeit machte die in Bad Bodendorf lebende Politikerin Schlagzeilen, als sie, ohne damals selbst einen Hochschulabschluss zu besitzen, zur Präsidentin der privaten Karlshochschule International University in Karlsruhe gewählt wurde. 2017 gab sie das Amt wieder auf und gründete kurz darauf in Niederzissen ein Beratungsunternehmen für Kreislaufwirtschaft. Umweltthemen ist sie treu geblieben, was sich auch in ihrem Engagement als Referentin in der Kreisvolkshochschule Ahrweiler zeigt.

Sofia Grillo Lesezeit: 4 Minuten