Leimbach

Eingeschwebt: Glockenturm thront wieder über Leimbach

Den doch etwas ungewohnten Anblick des fehlenden Glockenturms auf der Kapelle müssen die Leimbacher nicht länger ertragen. Mit einem 100-Tonnen-Schwerlastkran wurde der Turm mitsamt seinen beiden Glocken wieder aufgerichtet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net