Archivierter Artikel vom 10.02.2014, 14:04 Uhr
Niederzissen

Eingeklemmt und schwerst verletzt: Abschlepper fährt in LKW

Schwer verletzt wurde am Montagmorgen der 50-jährige Fahrer eines Abschleppwagens aus den Niederlanden bei einem Unfall auf der A61.

In Höhe der Raststätte Brohltal-West, Fahrtrichtung Koblenz, war der türkischstämmige Fahrer des 3,5 Tonners gegen 8.45 Uhr auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen.

Schwer verletzt musste der Fahrer dieses Abschleppwagens am Montag (10.02.14) auf der A61 von den Rettungskräften geborgen werden.

WinklerTV

Bei Brohltal-West war der Mann mit seinem Abschleppwagen gegen gegen LKW gefahren.

WinklerTV

Der Eingeklemmte wurde mit der Rettungsschere befreit.

WinklerTV

Rettungshubschrauber und Feuerwehr waren im Einsatz.

WinklerTV

Unter den Lastwagen hatte sich der Transporter nach dem Aufprall geschoben.

WinklerTV

Während am LKW kaum Schäden zu sehen waren,...

WinklerTV

... ging der Unfall für Fahrer und Abschleppauto weniger glimpflich ab.

WinklerTV

Der Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt .

WinklerTV

WinklerTV

WinklerTV

Nachdem ihn die Feuerwehr aus dem Wrack befreit hatte, wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrlazarett nach Koblenz geflogen. Die Ursache für den Auffahrunfall ist noch nicht geklärt, weil der Fahrer noch nicht vernommen werden konnte.

Zwei Spuren der Fahrbahn mussten für die Rettungskräfte kurzfristig gesperrt werden.