Archivierter Artikel vom 23.02.2020, 19:13 Uhr
Ringen

Einfallsreiche Kostüme und einmalige Stimmung: In Ringen regnet es beim Umzug nur Kamelle

Petrus muss wohl doch ein Karnevalist sein. Die Gesichter von Wendböggle-Chef Florian Koch und seinem Vize Conny Erxleben hellten sich auch auf. Auf der Grafschaft regnete und hagelte es am Tulpensonntag zur Jecken-Prachtparade in Ringen förmlich aus Kübeln – allerdings nur Kamelle.

Horst Bach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net