Plus
Bad Neuenahr/Brohl/Burgbrohl

Eindringliche Bitte: Brunnen aus dem Kreis Ahrweiler brauchen Leergut

Von Nicolaj Meyer
In sozialen Netzwerken werben die Brunnen dafür, dass Kunden ihr Leergut zeitnah zurückbringen.  Foto: picture alliance/Sebastian Gollnow
In sozialen Netzwerken werben die Brunnen dafür, dass Kunden ihr Leergut zeitnah zurückbringen. Foto: picture alliance/Sebastian Gollnow

Ein deutscher Getränkehändler sorgte kürzlich für Lacher mit seinem witzig gemeinten Vorschlag, für zurückgebrachten Flaschenpfand eine Rolle Klopapier zu spendieren. Doch hinter dem Gag steckt eine bittere Wahrheit, die nun mehr und mehr für die regionalen Brunnen zum Problem wird.

Lesezeit: 3 Minuten
„Leergut zu hamstern, ist uncool“, bewirbt die Brohler Mineralbrunnen GmbH zurzeit auf der eigenen Facebook-Seite. Grund ist die zunehmende Knappheit an Wasserflaschen. Wegen der Corona-Krise zeigen viele Menschen nicht nur bei der Bevorratung von Toilettenpapier derzeit ganz neue Seiten. Mit dem Beginn der Corona-Pandemie hatte Brohler zunächst einen generellen Absatzzuwachs festgestellt, ...