Archivierter Artikel vom 17.11.2017, 13:08 Uhr
Weibern

Einbruch nach Mitternacht: Täter hatten es auf Lidl-Tresor in Weibern abgesehen

Unbekannte Täter sind am frühen Freitagmorgen in den Lidl-Markt in Weibern eingebrochen. Sie hatten es auf den Tresor des Einkaufsmarkts abgesehen.

Unbekannte Täter sind am frühen Freitagmorgen in den Weiberner Lidl-Markt eingebrochen.
Unbekannte Täter sind am frühen Freitagmorgen in den Weiberner Lidl-Markt eingebrochen.
Foto: dpa

Laut Polizei ereignete sich der Einbruch zwischen 1 und 3 Uhr. Demnach haben die Täter zunächst auf der Rückseite des Daches die Dachpfannen abgedeckt, dann drangen sie auf den Dachboden und ins Innere des Marktes vor. Mit einem Hammer haben sie ein Loch in die Wand zum Tresorraum geschlagen, woraufhin ein Alarm ausgelöst wurde.

Der schreckte die Verbrecher offenbar derart ab, dass sie ihre Tat ohne Beute abbrachen und flüchteten.

Die Kripo Mayen fragt: Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben? Hinweise unter der Rufnummer 02651-8010. jl