Plus
Ahrtal

Ein Tag mit Helfern im Ahrtal: „Wer einmal hier war, möchte immer wiederkommen“

"Es ist wie ein Virus. Einmal infiziert, möchte man immer wiederkommen.“ Das sagen viele Helferinnen und Helfer, die in den vergangenen zwei Monaten im Ahrtal aktiv waren. Die unfassbare Flutkatastrophe und ihre Folgen haben bei Menschen im In- und Ausland grenzenlose Hilfsbereitschaft ausgelöst.

Von Rike Schmickler-Bouvet
Lesezeit: 4 Minuten
Männer und Frauen aller Altersgruppen kommen Tag für Tag in Scharen, um anzupacken und den Menschen im Ahrtal zu helfen. Viele von ihnen waren nie zuvor in der Region, andere kannten das Ahrtal als Touristen. Das Herz der organisierten Hilfe ist das Camp des Helfer-Shuttles, das auf Initiative von Marc ...