Archivierter Artikel vom 18.08.2022, 06:00 Uhr
Plus
Adenau

Ein Jahr nach der Flut: So ist es um die Feuerwehren in der VG Adenau bestellt

„Uralte Gerätehäuser, museumsreife Fahrzeuge, keinerlei Platz, noch nicht mal für die Einsatzkleidung der Mannschaft.“ Mit diesen Worten hat der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Schuld, Tobias Lussi, in der Flutjahrestags-Gedenkveranstaltung „Schuld lebt“ öffentlichkeitswirksam den Ausrüstungszustand der Feuerwehr kritisiert. Er sei „enttäuscht und gleichzeitig entsetzt.“

Von Frank Bugge Lesezeit: 5 Minuten