Sinzig

Ein Adieu für immer: Wunderlich packt in Sinzig seine Umzugskartons

Wenn eine Unternehmen seinen Standort verlässt, bedeutet das für die Kommune weniger Steuereinnahmen und einen Verlust an Arbeitsplätzen. Nach dem Weggang von Sprengnetter in Sinzig, trifft es nun erneut die Barbarossastadt. Denn die Tages des Motorradzubehör-Spezialisten Wunderlich im Kranzweiherweg sind gezählt.

Silke Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net