Archivierter Artikel vom 04.04.2020, 11:00 Uhr

Durchblick im Spieledschungel

Wie kommt man in der aktuellen Situation an neue Spiele, wenn man nicht Amazon bemühen möchte? Die Spielwarenläden vor Ort sind inzwischen geschlossen. Auch der „Brettspielheld“ in Ahrweiler hat zu, bietet aber an, auf Anfrage per E-Mail an info@brettspielheld.de, Tel. 0176/ 211.882 22 (auch WhatsApp) oder 02641/829 90 41, die gewünschten Spiele weiterhin zu besorgen.

Nur das Stöbern im Laden fällt also weg. Andere gute Wegweiser im Spieledschungel bleiben aber weiterhin geöffnet: Internetplattformen wie www.spiele-ckeck.de, www.spiele-offensive.de, www.cliquenabend.de und www.brettspiel-news.de – letztere auch mit eigenem Shop. Hier lässt sich recherchieren, welche Spiele sich für wen zu spielen lohnen. Wer es anschaulicher mag, dem sind die Videos auf dem YouTube-Kanal „SpieleBlog“ empfohlen: Hier spielt sich eine junge Familie durch die schöne neue Spielewelt. Auch unter www.spielama.de gibt es gute Spielerezensionen in Filmchen. peo