Plus
Kreis Ahrweiler

Drohnen fliegen für die Katastrophenhilfe: Demonstrationstag im Ahrtal

Hätten schneller vorliegende Fotos und Daten von der Hochwasserentwicklung an der Ahr, genauere Prognosen und intensivere Kommunikation die Einsätze der Feuerwehren, die Entscheidungen der Leitstellen, der politisch Verantwortlichen sowie auch jedes einzelnen schließlich betroffenen Bürgers verändert und das Ausmaß der Flutkatastrophe mit Milliardenschäden und 134 Todesopfern mildern können?

Von Frank Bugge
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 30.10.2022, 13:57 Uhr