Kreis Ahrweiler/Sinzig

Drei Stimmen: Wie man bei der FWG Landtagskandidat wird

Erstmals kandidiert ein FWG-Mitglied aus dem Kreis Ahrweiler für den Landtag. Reiner Friedsam bewirbt sich im Wahlkreis 13 (Remagen, Sinzig sowie die Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal) um das Direktmandat. Am Samstag wurde der 57-jährige Sinziger, Chef einer Werbeagentur, nominiert. Exakt drei Stimmen hat er dafür gebraucht. Das wirft Fragen auf.

Uli Adams Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net