Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 16:03 Uhr
Plus
Remagen

DLRG Remagen ergreift Initiative: Mit Haifischflossen das Schwimmen lernen

Jeder sollte schwimmen können: Dieses Motto, das in den vergangenen Jahrzehnten meist eine Selbstverständlichkeit war, ist es inzwischen längst nicht mehr. Die Gründe sind vielfältig: Viele Bäder mussten aus finanziellen Gründen schließen, die Schulen haben zunehmend Probleme, das Schwimmen in den Sportunterricht zu integrieren, und auch der Anteil an Zuwanderern aus Regionen der Welt, in denen es nicht selbstverständlich ist, schwimmen zu lernen, ist gewachsen. Im Ergebnis nimmt der Anteil der Nichtschwimmer dramatisch zu. Die Pandemie mit den Einschränkungen im Unterricht und bei den öffentlichen Bädern hat die Situation zusätzlich verschärft. In Remagen will man sich gegen diesen Trend stemmen.

Lesezeit: 3 Minuten