Plus
Sinzig

Diskussion geht weiter: Zustand der Ahrauen schlägt hohe Wellen

Die Diskussion um das Naturschutzgebiet Ahrmündung in Sinzig schlägt weiterhin hohe Wellen. Während Naturschützer und Experten auf eine gründliche Bereinigung des oberflächlich und händisch notdürftig von Flutmüll und Geröll gereinigten Gebietes drängen, sei man laut einer Pressemitteilung zu der Erkenntnis gekommen, „eine vollständige Räumung des Gebiets ist aus ökologischer und naturschutzfachlicher Sicht nicht notwendig."

Von Sandra Fischer Lesezeit: 2 Minuten
+ 1079 weitere Artikel zum Thema