Kreisstadt

Digitale Welt: Senioren brauchen sie mehr denn je

Die Corona-Krise hat gezeigt: Wenn Ämter und Banken geschlossen haben und ein Kontaktverbot gilt, werden digitale Medien umso wichtiger, um mit der Außenwelt zu kommunizieren und Alltagsangelegenheiten zu klären. Gerade Senioren gehören zur Risikogruppe der Corona-Krise und haben gleichzeitig häufig noch die größten Probleme im Umgang mit Computer, Internet, Smartphone und Co. Hat die Krise sie nun zwangsläufig fitter mit digitalen Medien gemacht?

Sofia Grillo Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net