Archivierter Artikel vom 15.11.2020, 18:36 Uhr
Plus
Remagen

Der Tag der Demokratie wehrt sich gegen rechts

An der Kapelle zur „Schwarzen Madonna“ in Remagen standen sich trotz Teil-Lockdown Neonazis und linke Aktivisten sowie das bürgerliche Lager des Remagener Bündnisses für Frieden und Demokratie von der Polizei bewacht am Rhein-Ahr-Campus gegenüber. Denn den Tag der Demokratie setzen bürgerliche Remagener Gruppen dem Treiben in ihrer Stadt jährlich entgegen.

Lesezeit: 2 Minuten