Archivierter Artikel vom 01.10.2010, 14:22 Uhr
Plus
Niederzissen

Der Pfeilebauer von der Burg Olbrück

Der Pfeilemacher Martin Kramer aus Niederzissen hat es leichter als Gletschermann Ötzi. Er muss sich für die Suche nach Feuersteinen nicht wochenlang von seiner Sippe entfernen, sondern kann im Internet recherchieren, wenn er mal wieder authentische Spitzen für seine Wurfgeschosse braucht. In Sichtweite der Burg Olbrück hat der 38-Jährige als Kunden die wachsende Klientel der modernen Zeitreisenden im Visier. Für sie fertigt der Familienvater im Nebenerwerb nach historischen Vorlagen in Handarbeit Exklusives für den Köcher. Die Spanne reicht vom steinzeitlichen Geschoss bis zum mitteralterlichen Nachbau.

Lesezeit: 2 Minuten