Archivierter Artikel vom 05.04.2022, 08:00 Uhr
Plus
Ahrkreis

Der Ahrkreis will bis 2045 CO₂-neutral sein: Kommen neue Förderprogramme?

Hohe Ziele hat sich der Kreis Ahrweiler gesteckt, um im aktiven Klimaschutz am Ball zu bleiben und besser zu werden. So wurde schon 2011 im Kreistag der Beschluss gefasst, dass der Stromverbrauch im Kreis bilanziell bis zum Jahr 2030 allein aus erneuerbaren Energien gedeckt wird. Auch die Flutkatastrophe und der damit verbundene Neu- oder Wiederaufbau vieler Häuser haben dieses Ziel nicht außer Kraft gesetzt.

Von Jochen Tarrach Lesezeit: 2 Minuten