Archivierter Artikel vom 21.06.2021, 10:00 Uhr
Plus
Ahrweiler

Denkmal für botanische Giganten gesetzt: Auf dem Ahrtorfriedhof in Ahrweiler darf ein neuer Mammutbaum wachsen

148 Jahre alt war der Mammutbaum, der im Mai 2012 auf dem ehemaligen Both-Gelände in der Wilhelmstraße gefällt wurde. Georg Kreuzberg persönlich hatte ihn in einer englischen Handelsgärtnerei gekauft. Jetzt wurde in Ahrweiler wieder ein Exemplar dieser exotischen Riesen in die Erde gesetzt – als lebendes historisches Denkmal.

Von Jochen Tarrach Lesezeit: 2 Minuten