Brohltal

Denkmäler kostenlos besuchen

Am Sonntag, 12. September, bietet sich im Brohltal die Möglichkeit, fünf Denkmäler kostenlos zu besichtigen.

Anzeige

Brohltal – Am Sonntag, 12. September, bietet sich im Brohltal die Möglichkeit, fünf Denkmäler kostenlos zu besichtigen.

Unter dem Motto „Kultur in Bewegung – Reisen, Handeln und Verkehr“ öffnen Denkmäler im gesamten Bundesgebiet am Sonntag, 12. September, ihre Türen. Im Brohltal laden gleich fünf Denkmäler bei freiem Eintritt zur Besichtigung einladen: Burg Olbrück, die Betriebswerkstatt der Brohltaleisenbahn, die ehemalige Propsteikirche Buchholz, die ehemalige Synagoge Niederzissen und der Steinmetzbahnhof mit alter Bahntrasse im Tuffsteinzentrum Weibern.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Mittwochausgabe der Rhein-Zeitung.