Plus
Sinzig

Das letzte Mittagsmahl für Flutopfer? Zelt im Sinziger Grünen Weg noch nicht ganz weg

Die ehemalige Touristinfo Bad Bodendorf gleich neben dem Versorgungszelt wurde auf Veranlassung von Renata Struckmeier von Freiwilligen des Helfer-Shuttles zur Begegnungsstätte umgewandelt.
Die ehemalige Touristinfo Bad Bodendorf gleich neben dem Versorgungszelt wurde auf Veranlassung von Renata Struckmeier von Freiwilligen des Helfer-Shuttles zur Begegnungsstätte umgewandelt. Foto: Judith Schumacher
Lesezeit: 2 Minuten

Die Essenversorgung im Zelt im Sinziger Grünen Weg soll nach Absprache zwischen der Stadt, die die Mahlzeiten für Flutopfer und Helfer finanziert, und der Initiatorin Monique Wilmer, Ende April eingestellt werden.

„Wir sind überein gekommen, dass wir zunächst zwei Tage weniger geöffnet haben, damit sich die Betroffenen allmählich daran gewöhnen, sich wieder selbst zu versorgen, diese Regelung bleibt auch den ganzen April so“, so Monique Wilmer. Allerdings würde sich die Initiatorin wünschen, dass es auch nach dem April eine Lösung für ...