Plus
Kempenich

Das Ehrenamt als Herzenssache: Bruno Jaeger aus Kempenich setzt sich ein

Von Hans-Josef Schneider

„Bitte nicht glorifizieren und kein Nachruf, ich lebe ja noch!“ Typisch für Bruno Jaeger: Mit diesem Appell an den Autor macht der ehemalige Prokurist der Volksbank und Geschäftsführer der dort beheimateten Bürgerstiftung deutlich, dass ihm das Wirken hinter den Kulissen und im stillen Kämmerlein mehr bedeutet als die Zurschaustellung auf offener Bühne.

Lesezeit: 4 Minuten
Bruno Jaeger nimmt sich nicht wichtiger als die Sache, für die er sich einsetzt, und dass er zwar Ideen alleine entwickeln kann, die Realisierung aber nicht ohne das Mitwirken anderer möglich ist. Er bezeichnet sich selbst als Teamplayer, dem es nach Aussage von Mitstreitern optimal gelinge, andere in Vorhaben und ...