Archivierter Artikel vom 15.01.2021, 17:36 Uhr
Kreis Ahrweiler

Coronavirus im Kreis Ahrweiler: Wieder 20 neue Infektionen

20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus: Diese Zahlen wurden dem Kreisgesundheitsamt im Lauf des Freitags gemeldet. Die meisten Neuinfektionen, nämlich sieben, sind in der Kreisstadt registriert worden, jeweils drei in den Städten Remagen und Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Altenahr, drei in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie zwei in der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 252. Weiterhin bleibt es bei 35 Personen aus dem Ahrkreis, die bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Anzahl der Neuinfektionen der vergangenen Woche pro 100.000 Einwohner, liegt bei 110.

Mit dem Seniorenzentrum „Maranatha“ in Sinzig wurde zudem am Freitag eine weitere Einrichtung im Kreis durch ein mobiles Impfteam versorgt. Die Bereitschaft von Bewohnern und Personal, sich impfen zu lassen, lag allerdings lediglich bei rund 65 Prozent.