Archivierter Artikel vom 07.11.2020, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Corona: Wer überwacht im Ahrkreis die Einschränkungen?

Maskenpflicht in der Fußgängerzone und auf belebten Straßen, diverse Versammlungsverbote, die Schließung von Lokalen, die Einhaltung von Abstandsregeln – die staatlichen Verfügungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie schränken das öffentliche Leben massiv ein. Aber werden diese Verfügungen überhaupt kontrolliert? Wer kümmert sich darum? Die Rhein-Zeitung hat im Kreis nachgefragt.

Von Beate Au, Frieder Bluhm, Christian Koniecki und Uli Adams Lesezeit: 3 Minuten