Plus

CDU will sich länderübergreifend engagieren

Bereits Anfang des Jahres gab es einen intensiven Austausch zwischen Vertretern der Nonnenwerther Schulgemeinschaft sowie den Remagener Christdemokraten, um gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für einen Fortbestand der Schule zu sondieren. Nun gab es ein weiteres Gespräch, das auf Initiative des Arbeitskreises Bildung der CDU-Landtagsfraktion stattfand, wie die CDU Remagen mitteilt.

Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 24.02.2022, 16:03 Uhr