Archivierter Artikel vom 13.04.2012, 19:04 Uhr
Plus

Bundeswehr zieht schon 2013 ab

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Die Bundeswehr zieht sich aus Bad Neuenahr offenbar schneller zurück als bislang bekannt. Wie das Bundesverteidigungsministerium auf Anfrage der Rhein-Zeitung bestätigte, werden die Mitarbeiter der Abteilung V des Heeresamtes, die derzeit noch in der Ahrtal-Kaserne an der Heerstraße in Bad Neuenahr ihren Dienst versehen, ab 1. Januar 2013 in fünf unterschiedliche Abteilungen des neuen Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) am Standort Koblenz eingegliedert. In der Ahrtal-Kaserne, von der es bislang hieß, dass sie mindestens bis zum Jahr 2014 fortbestehen soll, arbeiten zurzeit 293 Soldaten und 58 zivile Mitarbeiter.

Lesezeit: 2 Minuten